Startseite
    Andere lieder
    Bushido
    Freunde
    Bruderliebe
    Bruderliebe2
    Bruderliebe3
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
    - mehr Freunde


Links
  My SiS


http://myblog.de/lilprincess13

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bruderliebe

Bruderliebe

Ich schaue aus meim Fenster, es ist dunkel und kalt
Ich blicke geradeaus doch ich seh nur den Wald
Warum bist du nich mehr da und kannst bei mir sein
Ich kann nich ohne dich leben, ich fühl mich so allein
Warum musstest du gehn und mich hier alleine lassen
Was ist nur passiert, ich kann es einfach nicht fassen
Du warst ein richtiger bruder  für mich, wir machten alles zu zweit
Auch ich machte viele Fehler und es tut mit alles Leid
Doch alles hat sich geändert, ich konnte nix dagegen tun
Du hast dich total verändert, lass die Vergangenheit nun ruhn
Ich geb auch zu, ich machte vieles verkehrt
Doch wenn ich mich bemühte, dann hast du es nie gemerkt
Wir hatten uns geschworn, wie bleiben immer beisamm
Wir machten so viel durch und hielten immer zusamm
Ich denk jeden Tag an unsre schöne gemeinsame Zeit
Du warst imma fröhlich und wir teilten unsre Freudigkeit

Hook 2x:
Es gibt nur einen Brduer, der ist für´s Leben
Doch leider wird man ihn dir auch oft nehmen
Bleib stark und kämpf um ihn
Er ist ein Mensch und keine Industrie

Seit ca 1 Monat geht alles nur noch den Bach hinunter
Ich kann nicht mehr schlafen bin die Nacht nur munter
Ich glaub du weißt nich, was du mir damit antust, Bruder
Das ist kein Märchen, nicht wie bei Hänsel und Grätel
Brother du weißt ich werd dich für imma lieben
Mach was du willst, aba du kannst es mir nicht verbieten
Mich fallen zu lassen war von dir ein Fehler
Wir sind Geschwister, daz weiß doch einfach jeder
Wir gehörn zusamm wir die Perlen einer Perlenkette
Ich war eifersüchtig, du hattest so viel was ich auch gern hätte
Doch wir hielten zusamm und ließen nix zwischen uns kommen
Doch das wichtigste in meim Leben wurde mir jetzt genommen
Ich bin verzweifelt und hoffe du kannst mich verstehn
Was bringt die Zukunft, wir werden es schon sehn
Doch leida spielten auch eine große Rolle die Drogen
Ich will es gar nicht wissen, wie oft warn wir schon oben
Doch jetzt fühl ich mich leer und ich hasse die Welt
Ich werd mich jetzt erschießen egal ob´s dir gefällt

Hook 2x:
Es gibt nur einen Bruder, der ist für´s Leben
Doch leider wird man ihn dir auch oft nehmen
Bleib stark und kämpf um ihn
Er ist ein Mensch und keine Industrie

Ich dachte oft an Selbstmord, kein Bock mehr zu leben
Meine ganze Vergangenheit einfach nur davon fegen
Doch es gibt Menschen die vertrauen und lieben mich
Und andere wiederrum die lassen mich einfach im Stich
Doch man muss aufatmen und imma weiter kämpfen
Die Gefühle sind groß und lassen sich nicht einfach dämpfen
Und was soll ich jetzt tun, wie soll ich die Zeit vertreiben
Ich kann nur Texte schreiben aber dabei nicht imma bleiben
Mein Schatz du weißt das kommt alles von Herzen
Mein Herz ist imma noch hell, wie hunderte Kerzen
Denk an mich und ich freu mich des Lebens
Doch alles was ich sag ist hier vergebens
Ich bin imma für dich da und hab ein Ohr für dich offen
Jetzt bleibt mir nix andres übrig außer da sitzen und hoffen
Und wenn ich drank
denk, kommen Tränen und ich muss wein´
Ich zieh mich zurück, heul, und bin ganz allein.

13.10.06 19:48


Jetzt wurde das Stephan sagen:

Ich habe euch alleine gelassen ohne zu wissen das ihr jetzt traurig seid, ohne zu wissen das ihr jetzt weint, ich bin von euch gegangen ohne das ihr das gemerkt habt, es tut selber sehr weh was ich fühle es geht mir so wie euch „SCHEIßE“ es tut mir so leid das ich gehen musste aber ich konnte nicht entscheiden sonst wäre ich bei euch geblieben so ging ich fort so weit weg wollte ich gar nicht. ich wollte bei euch bleiben und auf euch alle aufpassen so ging ich fort ohne es gemerkt zu haben, das ich Euch in stich gelassen habe ich wollte das doch gar nicht das ihr mich nicht mehr in euren armen halten könnt am Liebsten wäre ich bei euch und wurde euch tschüs sagen nur es geht nicht mehr, ich hoffe ihr verzeiht mir das ihr nicht mehr „hallo Stephan sagen könnt„


14.10.06 12:29





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung